Technologietag 2019

Freitag, 22. März 2019, 9 bis 17 Uhr

Schwerpunkt: Digitale Technologien - Sicherheit und Chancen

in der Simatex AG, Wängi

Digitale Technologien haben ganze Geschäftsfelder revolutioniert. Mit Blockchain hält eine weitere Technologie Einzug, die ganz neue Möglichkeiten eröffnet. Gleichzeitig wächst in den Unternehmen die Sorge über digitale Angriffe auf ihre IT-Infrastruktur. Der Thurgauer Technologietag am 22. März 2019 befasst sich darum mit Sicherheit und Chancen der digitalen Technologien.

Die Bitcoin ist nur ein erster Anwendungsfall der Blockchain-Technologie. Bereits heute können in der Blockchain komplexe Transaktionen, Verträge und Geldflüsse abgebildet werden. „Mögliche Anwendungen für die neue digitale Technologie sind der E-Franken oder das E-Voting“ sagt ETH-Professor Roger Wattenhofer, der einer der Referenten am 19.Thurgauer Technologietag vom 22. März 2019 sein wird. Das Schwerpunktthema des Thurgauer Technologietags lautet diesmal „Digitale Technologien – Sicherheit und Chancen“. Nebst den Chancen, die digitale Technologien wie die Blockchain oder das Internet of Things für die verschiedensten Geschäftsfelder mit sich bringen, befasst sich die Tagung auch mit den Risiken. Hacker-Angriffe auf Firmen sind auch in der Ostschweiz Realität. Davon berichtet am Technologietag ein Unternehmer aus eigener Erfahrung. Ausserdem wird eine Life-Demonstration zeigen, wie Hacker Firmennetzwerke angreifen.

Der Thurgauer Technologietag stellt neue Entwicklungen und Erkenntnisse aus der Forschung vor. Er zeigt Beispiele, wie Unternehmen ihre IT-Netzwerke vor digitalen Angriffen schützen können und welche Chancen sich ihnen mit digitalen Technologien eröffnen. In zehn Referaten werden Vertreter aus der Wissenschaft und der Wirtschaft das Schwerpunktthema beleuchten.

Fester Bestandteil des Technologietages ist die Ausstellungsmesse, in der zahlreiche Hochschulen, Institute, Forschungseinrichtungen, Netzwerke und Unternehmen mit einem Stand vertreten sind. Zwischen den Referatsblöcken können sich die Teilnehmenden mit den Vertreterinnen und Vertretern aus Forschung und Wirtschaft in der Messehalle austauschen.

Der 19. Technologietag findet in der Simatex AG in Wängi statt. Im Rahmen der Tagung besteht die Möglichkeit, Teile dieses Unternehmen zu besichtigen, das Gesamtlösungen in den Bereichen Leistungselektronik und Steuerungssysteme anbietet.

 

Hier geht's zur Anmeldung  

Anmeldeschluss ist der 15. März 2019.