Februar 2021

Online-Innovationswerkstätte am 9. Februar 2021

Visual Thinking 101

Veranstaltung ist ausgebucht

Jede Sekunde erreichen unsere Augen Millionen von Signalen, die unser visuelles Denken verarbeiten muss. In den 200'000 Jahren Evolution des Homo Sapiens hat das menschliche Gehirn vor allem beeindruckende Fähigkeiten entwickelt, wie es Bilder verarbeiten und nutzvoll generieren und einsetzen kann. Im heutigen Schul- und Arbeitsumfeld funktionieren wir aber meist nur noch auf der verbalen beziehungsweise schriftlichen Ebene. Damit nutzen wir aber nur einen kleinen Teil unserer cerebralen Fähigkeiten.

In der Innovationswerkstatt erhalten Sie einen praktischen Einblick, wie Sie mit einfachen Handskizzen Ihr visuelles Denken nutzvoll einsetzen können, ohne ein grosses Zeichentalent besitzen zu müssen.

Datum: 9. Februar 2021, 17.30 Uhr

Format: Eine Innovationswerkstätte lebt von der Interaktion mit den Teilnehmern. Deshalb war es bisher nicht möglich, diese Veranstaltungen online durchzuführen. Mit Hilfe eines neuen Tools der Fachhochschule OST, welches auch Interaktion in Gruppen zulässt, versuchen wir erstmalig eine Werkstätte ebenfalls online durchzuführen. Der Einsatz dieses Tools ist für uns eine Premiere - wir freuen uns, wenn Sie sich darauf einlassen.

Besonderes: Die Teilnahme ist kostenlos jedoch auf 30 Personen beschränkt (technische Limite). Eine Anmeldung vorausgesetzt, erhalten Sie am Anlasstag ein Mail mit weitergehenden Informationen zur Einwahl.

Anmeldung: Die Veranstaltung stösst auf grosses Interesse und ist bereits ausgebucht. Wenn Sie sich auf die Warteliste setzen lassen möchten, kontaktieren Sie petra.gimmi@technologieforum.ch

Referent: David Spoerlé, IDEE, OST Ostschweizer Fachhochschule

Dauer: 1 bis 1,5 Std.